Über uns

Am 02.09.1957 gründete Tilly Lünschen, Indiek, zusammen mit 13 Bäuerinnen unseren Verein und wurde als Vorsitzende gewählt. Landwürden gehörte bis zur Gebietsreform 1974 zum Landkreis Wesermarsch. Bis 1996 war deshalb der Landfrauenverein Weser – Ems in Oldenburg zuständig. Durch Abstimmung der Mitglieder wechselte unser Verein ab 1997 zum NLV Hannover und ist jetzt Mitglied im Kreisverband Wesermünde, Bremerhaven.

 

Bis in die 60er Jahre setzte sich unser Mitgliederstamm hauptsächlich aus Bäuerinnen zusammen, danach aus verschiedenen Berufsgruppen. Die Altersstruktur reicht von 30 – 90 Jahre.

 

Unsere 170 Mitglieder wohnen in Büttel, Dedesdorf, Eidewarden, Lanhausen, Overwarfe, Ueterlande und Wiemsdorf. In den einzelnen Orten betreut je eine Vertrauensfrau die Mitglieder und unterstützt den Vorstand bei seiner Arbeit.

 

Unser Programm ist vielseitig. Im Winterhalbjahr bieten wir hauptsächlich Fachvorträge zu aktuellen Themen, Theaterbesuche und Kreativkurse an. Im zweiten Halbjahr stehen Reisen mit Bus und Fahrrad im Vordergrund.

v.l.n.r.:  Gisela Reipschläger, Gertrud Wilkens-Ronnenberg,  Ilka Schröder, Erika Heitmann und Thea Schmidt-Eylers
v.l.n.r.: Gisela Reipschläger, Gertrud Wilkens-Ronnenberg, Ilka Schröder, Erika Heitmann und Thea Schmidt-Eylers

Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB