Rezept des Monats - So backt dat

Zwiebel-Tomaten-Brot

Zutaten:

1 Zwiebel 

2 TL Olivenöl

8 getrocknete Tomaten in Öl

400 g Weizenmehl  (Type 550)

100 g Hartweizengrieß

1 P. Trockenhefe 

2 TL Salz

250 ml lauwarmes Wasser

1 EL Tomatenmark 

2 TL Oregano

Zubereitung:

Zwiebel würfeln und in heißem Öl anbraten, abkühlen lassen. Tomaten mit Küchenpapier abtupfen und würfeln.

Mehl, Grieß, Hefe und Salz in einer großen Schüssel mischen. Wasser und Tomatenmark verrühren und zum Mehlgemisch geben, mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig (siehe Kleine Küchenkunde) verkneten. 

Teig abgedeckt an einem Ort ca. 1 - 1 1/2 Std. gehen lassen.

Zwiebelwürfel, Tomaten und Oregano zum Teig geben, nochmals gut durchkneten. 

Zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Nochmals 30 Minuten gehen lassen. 

Brot im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas Stufe 3/Umluft 180 °C) auf mittlerer Schiene ca. 35 - 45 Minuten backen.


Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB