Rezept des Monats - So backt dat

Gedeckte Apfeltorte

 

 

Teig:

300 g Mehl

1 gestr. TL Zimt

1 Ei

80 g Zucker

1 P. Vanillezucker

150 g Butter oder Margarine

 

Belag:

1 kg mittelgroße, säuerliche Äpfel

75 g Zucker

50 g Rosinen

 

Guss:

100 g Puderzucker

 

 2-3 EL Rum

Zubereitung:

 

Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen, ca. 30 Min. kühl ruhen lassen. Inzwischen die Äpfel schälen, halbieren und die Kerngehäuse herausschneiden.

 

Aus dem Teig zwei gleiche Platten ausrollen, für eine 26 cm Æ Springform. Erste Platte auf den ungefetteten Boden legen und mit der Gabel mehrmals einstechen, den Boden 10 Min. bei 225 ° C vorbacken.

 

Für den Belag die Apfelhälften mit der Schnittfläche nach unten auf dem vorgebackenen Teigboden verteilen und mit Zucker und Rosinen bestreuen. Die zweite Teigplatte über die Äpfel legen und die Teigränder gut zusammendrücken. Die Torte nun 20 Min. bei 225 ° C fertig backen.

 

 

Für den Guss den Puderzucker sieben und mit dem Rum verrühren, über die noch warme Torte geben.


Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB