Rezept des Monats - Heiss Auf Fleisch

Indisches Hähnchen

(Für 4 Personen)

 

Zutaten:

 

1 Hähnchen (etwa 1200 g)

Saft einer Zitrone

Salz, Pfeffer

 

Für die Marinade:

1 frische Chilischote

1 Stück lngwerwurzel (2 cm)

4 Knoblauchzehen

2 EL Currypulver

1 EL Paprika edelsüß

250 g Vollmilchjoghurt

Zubereitung:

 

Das Hähnchen in 8 gleichgroße Stücke teilen, die Haut abziehen, in einer Schale mit dem Zitronensaft beträufeln und kräftig salzen und pfeffern. Anschließend kühl stellen bis die Marinade fertig ist.

 

Für die Marinade Chili halbieren, entkernen, waschen, klein schneiden und in eine Schüssel geben. Sofort die Hände waschen!!! Ingwer schälen, fein reiben und zur Chili geben. Knoblauch schälen und dazupressen. Curry, Paprika und Joghurt zu der Masse geben und verrühren. Die Geflügelteile an mehreren Stellen leicht einschneiden, die Mischung darüber geben und alles zugedeckt mindestens 8 Stunden im Kühlschrank marinieren.

 

Den Ofen auf 180 ° C vorheizen. Die Hähnchen in eine feuerfeste Form legen und auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten garen.

 

Das Hähnchen kann man mit Fladenbrot, Basmatireis oder Langkornreis servieren. Sehr dekorativ wirkt der Reis, wenn man ihn auf großen, grünen Salatblättern serviert. Das Fleisch kann man auch mit Orangenachteln garnieren.


Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB