Workshop

Mit einem zweitätigen Workshop für Mitglieder der Vorstände unserer Ortsvereine, starteten wir in dem evangelischen Bildungszentrum in Bad Bederkesa nach mehr als einem Jahr Corona-Beschränkungen, Anfang Juni 2021, wieder in die Präsenzarbeit.

Und es war Freude, einfach nur Freude und Dankbarkeit, die wir empfanden.

Somit stand die Kommunikation und die Pflege sozialer Kontakte, all das, was unser LandFrauen-Alleinstellungsmerkmal ist, neben der Weiterbildung, ganz oben auf unserer Agenda für diese zwei Tage.

Frau Dörte Stellmacher, Vizepräsidentin Nord, NLV, und Frau Heidrun Pergande, 

Beraterin LWK, konnten wir als Referentinnen zu den Themen 

“LandFrauenarbeit im Verein heute - mit Blick in die Zukunft“ und

„Im Team gut miteinander arbeiten“ gewinnen.

„Was bedeutet Vorstandsarbeit für mich“, erarbeitet im Worldcafe in kl. Gruppen, brachte uns Ergebnisse voller Inspiration.

Ebenso war „Gut aufgestellt in die Zukunft“ ein sehr vielfältiges Thema, das allen Teilnehmerinnen besonders am Herzen liegt.

Die zeitgemäße Nutzung der sozialen Medien z.B., bewegt als ein Tages-Punkt alle Vorstände.

Sie ist uns, auch bedingt durch Corona, ganz klar bewusst gemacht worden.

Wie erreichen wir mit „zweigleisigem“ Arbeiten – digitale Medien und Printmedien - unsere Mitglieder aller Altersgruppen? 

Heute sind u.a. What`s App, FB, Instagram und Twitter unabdingbar.

Welche Vorteile - natürlich sind uns auch viele Nachteile bewusst – können wir zur Optimierung von Kosten und von Arbeitsabläufen in den Vorständen nutzen?

Bei einem aktiven Themenspaziergang am zweiten Tag, war 

„Im Team gut miteinander arbeiten“, unser Thema,

 um uns dann mit Frau Pergande über unsere „Rolle“ und die „Rolle“ der weiteren Vorstands-Mitglieder im Team unseres Ortsvereins, Klarheit zu verschaffen.

Dabei sind Verständnis, Akzeptanz und Respekt vor der Würde des Menschen Voraussetzung, um die vielfältigen Eigenschaften, Interessen und Fähigkeiten in einem Team zu verstehen und zu einem Team zusammenzuwachsen.

Unter allen Teilnehmerinnen herrschte Einigkeit, die Netzwerke der Vorstände im Kreisverband zu vertiefen, mit dem Ziel von mehr Austausch.

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr