Der gesteuerte Kunde

Christiane Heeren, von der Landwirtschaftskammer Oldenburg sprach mit den Stoteler Landfrauen darüber, wie die Werbung unser Einkaufsverhalten beeinflusst.

Der gesteuerte Kunde

Ein Vortrag von Christiane Heeren     

 

Der gesteuerte Kunde, über dieses Thema sprach Christiane Heeren von der Landwirtschaftskammer Oldenburg im Gasthof Bathmann mit den Stoteler Landfrauen. Sie ist Beraterin für Frauen in der Landwirtschaft und zeigte anhand von Diabildern, wie der Handel und die Werbung Bedürfnisse in uns weckt und uns zum Kaufen von Dingen animiert, die wir nicht brauchen. 

Einkaufen gehen wir, um unsere Grundbedürfnisse zu befriedigen. 80 Prozent Einkaufszeit  wird auf 20 Prozent Ladenfläche verbracht. Damit der Kunde möglichst viel Zeit im Laden verbringt, wird er über eine unbewusste Wegführung durch den Laden bis in die hinterste Ecke zu den Grundnahrungsmitteln geführt. Dabei werden alle Sinne stimuliert mit Gerüchen und Düften, Beleuchtung, Töne, Temperatur und Probierhäppchen, so fühlen wir uns wohl und greifen zu. 

 

Damit der Kunde wieder mehr in die Geschäfte kommt, wird der Einkauf vielfach zum Erlebnis gemacht mit gemütlichen Sitzecken zum Kaffeetrinken, Kleinigkeiten essen, spielen, surfen und unterhalten.Wir kaufen ja nicht nur ein, um die Grundbedürfnisse zu befriedigen, sondern weil die Dinge uns glücklich machen, weil wir schön und erfolgreich sein wollen, weil wir dazu gehören oder uns abgrenzen wollen. Mit speziellen Kundenkarten wird der Käufer ans Geschäft gebunden, und durch die Datenverarbeitung kann das Kaufverhalten genau analysiert werden.

Die Werbung weckt diese Bedürfnisse und muss in kürzester Zeit vermitteln, um was es geht. In der Regel schaut jeder nur zwei Sekunden auf eine Werbung, für näheres Hinsehen ist ein Schlagwort entscheidend. Eine ungewöhnliche und überraschende Werbung soll uns locken, doch wir haben es in der Hand, eine bewusste Kaufentscheidung zu treffen, indem wir einen Einkaufszettel schreiben.

Gehen sie nie hungrig zum Einkaufen, so werden sie auch in Zukunft Freude beim Einkauf haben,“schloss Christiane Heeren ihren Vortrag, für den sie viel Beifall erhielt. 

 

Text und Fotos: Helga Tietjen

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr