Gelungene Auftaktveranstaltung in das Vereinsjahr 2020

 Zum Jahresauftakt haben die Landfrauenvereine Wanna und Krempel ihre Mitglieder zu einem gemeinsamen Frühstück und einem Reisebericht über Myanmar (ehemals Burma) in die Gastwirtschaft „Zur Traube" in Neuenwalde eingeladen. Die Veranstaltung am Jahresanfang wird abwechselnd durch die LFV Wanna und Krempel organisiert und stärkt seit Jahren das gemeinsame Vereinsleben. In diesem Jahr war es der LFV Krempel und umzu, der die Organisation inne hatte.

Neben einem leckeren Frühstück wurde der Reisebericht über Myanmar von dem Journalisten und Buchautor Andreas Pröve vorgestellt. Seit seinem Unfall 1981 sitzt Andreas Pröve im Rollstuhl und hat seither viele Länder bereist und darüber Bücher geschrieben. 45  gut gelaunte Landfrauen konnten die Vorsitzenden Elfriede Fisser und Anke Lüdeke begrüßen. Es hatte sich gelohnt. Ein toller Reisebericht, der mit Charme und Witz die Besonderheiten dieses Landes aufzeigten. Die Landfrauen waren sich einig. Wieder eine gelungene Veranstaltung. Wir freuen uns auf 2021, wenn es  heißt:  LFV Wanna lädt ein …

 

Irene Ehmann    

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr