Landfrauen zu Besuch bei Radio Bremen

Radiomoderatoren mal über die Schulter gucken. Einige Mitglieder des Landfrauenverein Geestenseth werden in Zukunft mit anderen Ohren Radio hören. Jetzt hat man auch ein Gesicht zur Stimme. Dieser Satz war immer wieder zu hören, während rund 50 Besucherinnen treppauf und treppab durch die Studios der Landesrundfunkanstalt des Senders Radio Bremen geführt wurden und viel Wissenswertes über die Arbeit in der Sendeanstalt erfuhren. Einen Blick in die Studios von 3 nach 9 und buten un binnen werfen, oder einem Radiomoderatoren während der Sendung über die Schulter schauen. Alles war möglich. Während Hörfunkmoderator Marcus Rudolph auf Sendung war, erklärte sein Kollege Andreas Schnur den Landfrauen wie Radio gemacht wird, wann welche Sendungen gesendet werden und warum es auf Bremen1 die besten Hits, jedoch keine Schlager gespielt werden. Den Abschluss bildete ein Besuch in der Nachrichten und Sportredaktion

Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB