Liederabend

„Genießen mit allen Sinnen“ kann man das Motto des Liederabends im Café Dahl in Wremen nennen. Die Betreiber Henner und Scott haben sage und schreibe 50 Plätze für die Landfrauen reserviert, die auch komplett genutzt wurden.

Der Abend begann bereits um 17 Uhr mit leckeren Eisbechern oder Flammkuchen und umfassenden Informationsaustausch mit Blick in den idyllischen Garten, der in diesem Jahr in weiß und blau gestaltet ist. Etliche Landfrauen unternahmen noch einen umfassenden Rundgang.

Antje Siefert, Mezzosopran, und Sybille Hempel – Abromeit am Klavier gestalteten einen äußerst abwechslungsreichen Liederabend. Die Bandbreite reichte vom Renaissancelied über romantische Schubertlieder bis zum inhaltlich schwer zu ertragenden Lied von Kurt Weill mit Text von Bertolt Brecht. Besonders bei den Brechttexten erzeugte Frau Siefert mit ihrer äußerst klaren und fordernden Stimme Gänsehaut. Überhaupt zeigten die beiden Künstlerinnen angesichts des breiten Repertoires eine außerordentliche Wandlungsfähigkeit. Die Interpretationen waren durchweg stimmig. Es war deutlich zu merken, dass es beiden Künstlerinnen ein Anliegen ist, den Menschen die Kunstform Lied näherzubringen. Das ist voll gelungen. Es war mucksmäuschenstill mit nachfolgendem langanhaltenden Applaus. Besonders stolz sind wir, dass wir in Wremen die Premiere dieses Programms hören konnten.

Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB