72-Stunden-Aktion der Driftsether Landjugend

Die Driftsether Landjugend baute im Rahmen dieser Aktion einen Pavillon auf dem Platz vor der Mehrzweckhalle. Sehr gelungen sind auch ein riesiges Insektenhotel und die neu angelegten Beete, wo auf einem riesigen Findling ein Hinweisschild an die 72-Stunden-Aktion erinnert. Dieses Projekt kommt dem gesamten Dorf zugute und ist komplett durch Spenden finanziert..

Wir Driftsether Landfrauen unterstützten die Landjugend jeweils am Samstag und Sonntag mit einem leckeren Frühstück, das sehr gut ankam.

Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB