Zwischen Burka und Kalaschnikow - Die Stellung der Frau im Islamischen Staat.

Frau Dr. Benöhr-Laqeur, Rechtsanwältin für islamisches und deutsches Recht in Bremerhaven und Hochschuldozentin berichtete uns über "Zwischen Burka und Kalaschnikow - Die Stellung der Frau im Islamischen Staat."

Sie berichtete über die religiösen Zusammenhänge und ordnete den Islamischen Staat (IS) ganz klar als Terrororganisation ein, der das Ziel hat, Ungläubige zu töten.

Dazu werden u.a. über das Internet junge Frauen aus Europa von sehr intelligenten Frauen rekrutiert.

Die Frauenbrigade des IS ist die vollverschleierte, hochgradig gefährliche  Al-Khanssaa-Brigade.

Aber auch als Selbstmordattentäterinnen werden sie ausgebildet. Genau hingucken sollten die Eltern und die Familie deshalb bei jungen Frauen, die aus Syrien zurückkommen, um entsprechende Veränderungen wahrzunehmen.

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr