MRSA und Norovirus

Frau Petra Becker-Tiedemann kam am 08.02.2017 in die „ Alte Scheune“ nach Neuenwalde. 47 Frauen folgten ihrem interessanten und lebhaft erzählten Vortrag, nachdem es vorher einen Antipasti oder Fischteller gab.

Es gibt 3 verschiedene Arten von MRSA, den „Killerkeim“ im Krankenhaus, der Keim in der Bevölkerung( CAMRSA) und der Landwirtschaftliche Keim ( LAMRSA).

Wenn ein Arzt Antibiotika verschreibt, muss man diese unbedingt nach Anweisung einnehmen und nie vorher aufhören, denn sonst können die Keime überleben!

Obst und Gemüse sollte immer sehr gut abgewaschen werden und mit rohem Fleisch immer vorsichtig umgehen.

Landwirte gehören zu den sogenannten Risikogruppen, denn fast jedes Tier( auch Hund und Katzen) können MRSA in sich tragen und andere damit anstecken.

 

Der NORO-Virus ist ein plötzlich auftretender Brech-Durchfall. Aber so plötzlich wie er komme, so plötzlich geht er auch wieder, meist innerhalb von 24 Stunden, es sei denn, man ist schon irgendwie erkrankt. Dann kann er länger anhalten oder sogar chronisch werden.


Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB