Frauenfrühstück mit Vortrag "Im Selbstzweifel bin ich super"

Im Rahmen des Frauenfrühstücks referierte Frau von Bremen zum Thema “Im Selbstzweifel bin ich super”. Bin ich gut genug? Mögen mich die anderen? Werde ich es schaffen?


Der Druck zur Selbstoptimierung und die hohen Ansprüche in unserer Gesellschaft führen zu quälenden Zweifeln an sich selbst. Wo bleibt da die Lust auf Leben? Jede Lebensphase fordert uns erneut auf, unseren Selbstzweifeln zu begegnen.


Seit dem Paradies zweifelt man an sich selbst. Kann ich mithalten, habe ich alles getan. Habe ich den richtigen Beruf, führe ich das richtige Leben. Wer gesund bleiben will, kann ein bisschen Selbstzweifel vertragen, aber nicht zu viel (sagen Ärzte und Psychologen). Zweifel ist eine Art Wachsamkeit. Zweifel = das Für und Wider ausloten. Selbstzweifel ist gegen sich selbst gerichtete Skepsis. Bist du begabt genug, dieses “Gift” muss raus. Ab dem Schulalter entsteht Selbstzweifel. Loslassen vom hohen Anspruch, Druck und Denken geht nicht zusammen.


Die Devise heißt, “Selbstmitgefühl” – sei nett zu deinem “Selbst”!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB