Halbtagesausflug im Raum Hagen

Die Beverstedter Landfrauen hatten sich für ihren Halbtagsausflug per Bus einen der wenigen, herrlichen Spätsommer-tage herausgepickt und erlebten im Raum Hagen ein vollgepacktes, besonderes Programm. Deutlich wurde bei ihren vier Besuchstationen großes, familiäres Engagement und unternehmerischer Mut.


Begeistert waren die Teilnehmerinnen vom „Café Salon 1900“ in Offenwarden. Vor allem im beeindruckenden Ambiente der nostalgischen Einrichtung und stilechter Deko sowie der Puppenstubenausstellung im Obergeschoss des Anbaues der alten Villa genossen sie das Kaffeetrinken mit leckeren selbst gebackenen Kuchen und Torten. Sie mussten einfach ins Staunen kommen über den Mut, die Kraft und Leidenschaft von Nancy + Franky Steklar, die 1896 erbaute Villa des Großgrundbesitzers Dietrich Osterndorff in trostlosem Zustand zu kaufen, komplett zu sanieren und detailliert im alten Glanz wieder erstrahlen zu lassen. Nancy Steklar lebt und arbeitet damit wie im Museum.


Als Familienunternehmen in dritter Generation mit über 70jähriger Erfahrung erlebten die Landfrauen die Waffelfabrik Findeisen. Von der Waffelherstellung mit Handeisen in Radebeul b. Dresden über Bremen-Nord bis heute in Uthlede hat sich der Betrieb auf dem langen Weg zu einer der modernsten Waffelfabriken entwickelt. Mit einem hohen Maß an Qualität reicht das Sortiment von der Waffeltüte bis zur Waffeldekoration und wird in der 1988 an die ehemalige Uthleder Molkerei angebauten Produktionshalle hergestellt.


Im Melkhus Hof Kühne in Wulsbüttel-Heine konnten die Reisefreudigen den einzigartigen, sahnigen Geschmack von „Tanjas (Kühne) Bauernhofeis“ testen. Im Jahr 2002 hat die Bauernfamilie angefangen, aus eigener Milch Speiseeis herzustellen und vermarktet es ab Hof auf Märkten und Hoffesten sowie seit 2006 auch im eigenen „Melkhus“. Dabei kann die unglaubliche Vielfalt von ca. 400 Sorten hergestellt werden.


Mit einem guten Management, modernen Ställen und Tierkomfort mit optimalen Haltungsbedingungen konnte Landwirtschaftsmeister Claus Luerßen seinen spezialisierten Milchviehbetrieb in Uthlede vorstellen. 1985 übernahm er den Bauernhof (seit 1929 in Familienbesitz) von seinem Vater und betreibt heute mit seiner Frau Christiane und ihren drei Kindern (alle mit Agrarberuf) nach einigen Erweiterungsbauten die im Jahr 2008 neu errichtete Hofstelle mit 880 Kühen. Dabei stellte er den Landfrauen besonders das Außenmelkerkarussell vor, in dem pro Stunde 300 Kühe dreimal täglich von drei Personen gemolken werden.


Text u. Foto M.Gremke

Beeindruckt waren die Beverstedter Landfrauen bei ihrem Ausflug im Raum Hagen von der  Villa Osterndorff mit dem „Café Salon 1900“, die in altem Glanz erstrahlt (l. Restaurator Franky Steklar)
Beeindruckt waren die Beverstedter Landfrauen bei ihrem Ausflug im Raum Hagen von der Villa Osterndorff mit dem „Café Salon 1900“, die in altem Glanz erstrahlt (l. Restaurator Franky Steklar)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB