Radtour durch die Gemeinde

Unter dem Motto der Niedersächsischen Landfrauenvereine und Verbände „Energie mit Köpfchen – Landfrauen schaffen „Durchblick“ radelten die Beverstedter Landfrauen am europäischen Tag des Fahrrads auf einer 25 Kilometer langen Tour durch die Gemeinde, um einen Stall mit Melkroboter und Photovoltaikanlage sowie eine Biogasanlage zu besichtigen. Hoch interessant und informativ verlief der Info-Nachmittag, mit dem sich die Teilnehmerinnen durch eine Fülle von Informationen „einen Durchblick verschaffen“ und sie über Technik, Fortschritt und nicht zuletzt unternehmerischen Mut ins Staunen kommen konnten.

Auf dem Traditionshof der Familie Ahrens in Heyerhöfen (seit 1692 in Familienbesitz) zeigten Henriette Ahrens und ihr Sohn Henning die Entwicklung des Betriebes vom Anbindestall bis zum Melkroboter auf.

 

Ausführlich erklärte Henning Ahrens die präzisen Abläufe, die am Computer von der Fütterung bis zur regelmäßigen Qualitätskontrolle der Milch ständig überwacht werden. In dem modernen, luftdurchlässigen Stall übernehmen zwei Roboter für 137 Kühe fast drei Melkungen pro Tag. Im „freien Kuhverkehr“ können die Tiere das Fressen, Liegen oder Melken (mit dem Anreiz Kraftfuttergabe) selbst wählen. Die Landfrauen konnten nur staunen, wie sich der Roboter die Melkarbeit mit vorheriger Reinigung durch Bürsten ertastet. An ihrem nächsten Besuchspunkt, der Biogasanlage Ahe, erfuhren die Teilnehmerinnen im direkten Zusammenhang den Nutzen der Verwendung tierischer Exkremente.

Gerne nutzte Geschäftsführer Guido Koch, der mit seinem Partner Onno Wilbers und 13 Gesellschaftern die Anlage betreibt, die Möglichkeit der Aufklärung zu Bedenken gegenüber der Branche und zum Durchlauf der Substratströme, damit Gas entsteht. Eingesetzt werden für die Vergärung zur Gaserzeugung in dieser Anlage Substrate aus Mist, Gülle, Gras- und (rückläufig) Maissilage. Zurück bleiben Gärreste, die durch die Konsistenz und hohen Stickstoffgehalt sogar eine bessere Ackerdüngung ermöglichen.

 

Gek. Bericht Monika Gremke

Informativer Besuch – Beverstedter Landfrauen auf der  Fahrradtour an der Biogasanlage Ahe (zweiter von rechts   Geschäftsführer Guido Koch).
Informativer Besuch – Beverstedter Landfrauen auf der Fahrradtour an der Biogasanlage Ahe (zweiter von rechts Geschäftsführer Guido Koch).
Landfrauen „verschaffen sich Durchblick“ im Stall mit  Milchroboter und Photovoltaikanlage der Familie Ahrens Heyerhöfen   (v.r. Henning Ahrens, Henriette Ahrens).
Landfrauen „verschaffen sich Durchblick“ im Stall mit Milchroboter und Photovoltaikanlage der Familie Ahrens Heyerhöfen (v.r. Henning Ahrens, Henriette Ahrens).
Als „wichtiger Mitarbeiter“ auf dem Hof Ahrens präsentiert sich  beim Landfrauenbesuche der Roboter für das Anschieben der Gras- und Maissilage für die Kühe (v.r. Henning Ahrens, Henriette Ahrens,   Vorsitzende Helga Silber)
Als „wichtiger Mitarbeiter“ auf dem Hof Ahrens präsentiert sich beim Landfrauenbesuche der Roboter für das Anschieben der Gras- und Maissilage für die Kühe (v.r. Henning Ahrens, Henriette Ahrens, Vorsitzende Helga Silber)
Staunen auf beiden Seiten: Landfrauenbesuch beim Einsatz  des Melkroboters.
Staunen auf beiden Seiten: Landfrauenbesuch beim Einsatz des Melkroboters.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB