Landfrauenfrühstück

Zu unserem Landfrauenfrühstück am 12.4.2014 im Clubhaus zur Vahr in Garlstedt kamen 55 interessierte Gäste, darunter auch einige Herren. Die Diplom-Pädagogin Maike Carls gab humorvolle Tipps in Sachen Körpersprache und Stimme für ein sicheres Auftreten (bei völliger Ahnungslosigkeit). Sie erklärte uns, dass man sich täusche, wenn man denke, der Inhalt des Gesagten sei das Wichtigste am gesamten Auftreten. Nämlich: 55 % macht die Körpersprache aus, 38% die Stimme und nur 7% des Inhalts sind entscheidend. Wir scannen die Menschen, wenn wir sie sehen, wir beurteilen und bewerten sie. Wer für ein Spitzentaschentuch gehalten werden möchte, sollte nicht als Feudel daherkommen, lautet ihr Tipp. Auch praktische Übungen gehörten zum Programm. Für die Standfestigkeit für einen Auftritt, empfahl sie vorher, zu hüpfen und auf beiden Beinen anzukommen. Um handlungsfähig, wissend und kompetent auszusehen, sollte man die Hände auf Bauchnabelhöhe halten und verschränken (analog unserer Bundeskanzlerin). Die Körperhaltung habe Auswirkungen auf unsere Gedanken, ein Zugriff auf positive Erinnerungen und Wissen sei bei einer zusammengesunkenen Haltung nicht möglich. Und mit einem zusätzlich nett verpackten Gesicht, nämlich einem freundlichen Lächeln, komme man eher zum Ziel.

 

Auch die Stimme kann trainiert werden, erklärte uns Maike Carls, und demonstrierte mit einem Lippenstift – alternativ könne es auch ein Korken sein - die Möglichkeit zum Artikulationstraining, denn mit unserer Stimme transportieren wir Gefühle. Und wenn das alles nicht funktioniere, könne man sich einen Erste-Hilfe-Koffer packen: Mit einer Gabel, die man sich quer zwischen die Lippen legt, kommt das Lächeln von alleine, eine rosarote Brille hilft beim richtigen Durchblick und die rote Clownsnase kommt als emotionaler Airbag zum Einsatz. Diese Tipps und Tricks für das eigene Auftreten kamen bei den Zuhörern gut an.

Klicken Sie auf ein Bild, um dieses zu vergrößern!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB