Kunsthalle Bremen

48 LandFrauen besuchten die Sonderausstellung in der Bremer Kunsthalle „Sylvette, Sylvette, Sylvette“ (Picasso u. das Modell).

 

Nach einer Einführung in der Galerie Beverstedtermühlen durch Herrn Struckmeyer u. Herrn Olberg, fuhren wir ein paar Tage später gut informiert in die Ausstellung nach Bremen. Dort erwarteten uns umfangreiche Leihgaben aus aller Welt. Die Kunsthalle hatte 1955 das erste Bild von Sylvette erworben. Der 73 jährige Maler war fasziniert von ihrer Schönheit, dem 19-jährigen Mädchen mit dem blonden Pferdeschwanz u. dem Pony. In zwei Monaten hat er sie 60-mal porträtiert. Sylvette entsprach seinem weiblichen Schönheitsideal. Das Modell Sylvette lebt heute als 79jährige Malerin in England. Es waren nicht nur Porträts in der Ausstellung zu sehen sondern auch Metallskulpturen in gefalteter Form. Der Besuch der Ausstellung ist sehr empfehlenswert. Der Abschluss bildete ein Besuch im „Jürgenshof“, wo uns Kaffee u. Kuchen erwartete.

 

Unsere LandFrau Helga Stege hatte wieder alles perfekt organisiert u. alle freuen sich auf die nächste „Kunstreise“ im nächsten Jahr.

Unsere Kochbücher

Kochbücher

 

Entdecken Sie jetzt unsere Kochbücher. Es erwarten Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen.

» zu den Kochbüchern

Partnerschaften

 

Transparenz schaffen

von der Ladentheke bis zum Erzeuger

» Erfahren Sie mehr

Logo LEB

 

In Zusammenarbeit mit der LEB